TURNAROUND- UND INTERIM MANAGEMENT​

1

TREFFSICHERE DIAGNOSE​

Zeit nehmen und Zuhören.​​

2

INDIVIDUELLE BERATUNG​

Priorisieren und Struktur schaffen.​​

3

PUNKTGENAUE UMSETZUNG

Nachhaltige passgenaue Lösung.​

ÜBER MICH

Geboren in einer Unternehmerfamilie im Rheinland, Leidenschaft für Espresso und den Chiemgau. Ich bin fokussiert, kreativ, emphatisch und fühle mich wohl im Gestalten. Credo: Ich kann zwar kein Wasser teilen, gehe aber mutig durch Pfützen!

EHRLICH – PERSÖNLICH – KLAR

INTERIM-MANAGEMENT

Sie brauchen (stundenweise) Unterstützung oder Sie haben plötzlich eine Vakanz im kaufmännischen Bereich? Als Interim-CFO, Interim Kaufmännischer Leiter oder Interim-Controller unterstütze ich Sie in meinen Kompetenzfeldern Finanzen, Rechnungswesen und Controlling.

WORKSHOP WEGWEISER

Sparringspartner gesucht? Sollten Veränderungen strukturiert werden? Sie brauchen einen Tag frische Impulse? Hier gehts zur Kontaktaufnahme.

punktgenau - Der Podcast, der mit Narrativen aus der Welt der Unternehmer aufräumt. Persönlichkeiten aus der Gesellschaft und der Wirtschaft kommen zu Wort.

PROJEKTERFAHRUNG

INTERIM-LEITER FINANZ- UND RECHNUNGSWESEN BEI EINEM INTERNATIONALEN STARTUP AUS DER DIGITALEN MEDIZINTECHNIK

Ziel: Organisation eins aussagekräftigen Finanz- und Rechnungswesens mit operativer Unterstützung der laufenden Buchhaltung; Abgleich der Intercompany Rechnungen (USA und Polen); Profit- Center Rechnung; Inventurvorbereitung und -durchführung; Jahresabschlusserstellung; Prozessuntersuchung und Aufsetzen neuer Abläufe.

Ergebnis: Umsetzung der Aufgaben im Dialog mit dem verantwortlichen Team und Führungskräften.

PRODUKTIONSKOSTENCONTROLLING BEI EINEM PRODUZENTEN OPTISCHER SYSTEME FÜR DIE HERSTELLUNG VON MIKROCHIPS

Ziel: Überprüfung und Management der Kostenentwicklung einzelner Module, Benennung von konkreten Maßnahmen sowie eines standardisierten Kostenerfassungsprozesses; Überleitung der Kalkulation von Excel zu SAP.

Ergebnis: Einführung eines standardisierten Kostenerfassungsprozesses unter Einbindung aller Kostenverursachenden
Themen; Vereinfachungspotentiale beschreiben und einführen; Projektskizze zur Überleitung der Kalkulation in SAP.

GRÜNDUNG EINER GESELLSCHAFT IN DEN USA BEI EINEM HERSTELLER OPTISCHER MESSGERÄTE

Ziel: Vertriebssteuerung über eigene Struktur und Gewinnung von Kunden, Aufbau einer eigenen Gesellschaft mit kontrollierten finanziellen Auswirkungen auf die Muttergesellschaft.

Ergebnis: (kaufmännische) Organisation der Gründung der Gesellschaft als “secretary und treasurer” vor Ort; erster kaufmännischer Ansprechpartner für die Mitarbeiter, Anwälten und Behörden in den USA; Aufbau einer amerikanischen “Bankinghistroy”; Finanzierung der Produkte vor Ort u.a. durch Sale- and-Lease back; „Transferpricing Handbook“ zwischen Mutter und Tochtergesellschaft.

KAUFMÄNNISCHER LEITER BEI EINEM HERSTELLER OPTISCHER MESSGERÄTE

Ziel: Unternehmen mit stetigem Wachstum, Wunsch nach aussagekräftigem Controlling System und Buchhaltung, finanzielle Transparenz, Liquiditätsverbesserung.

Ergebnis: Einführung des Controllings, Umschichtung von Assets sowie Nutzen alternativer Finanzierungen; Reduktion der Bankverbindlichkeiten um 100%; Kostentransparenz in Vertrieb, Produktion und FuE sowie Einleitung von Maßnahmen.

NEHMEN SIE KONTAKT ZU MIR AUF

[]
1 Step 1
Vorname
Nachname
Telefon
Ihre Nachricht
0 /
keyboard_arrow_leftPrevious
Nextkeyboard_arrow_right